Du bist nicht angemeldet.

Herzlich Willkommen bei KSC-Forum.de
Bei unserem Forum handelt es sich um ein rein privates Projekt,
ohne jegliche Werbeeinblendungen.
 
 Registriere dich jetzt um den vollen Umfang von KSC-Forum.de genießen zu können.

Die Registrierung wie auch die Nutzung von KSC-Forum.de sind vollkommen kostenlos.
Zur Registrierung geht es hier!

 

10. Spieltag

Karlsruher SC 2 : 0 Rot-Weiß Erfurt
24.09.2017, 14:00 Uhr
Wildparkstadion

>>> mitdiskutieren <<<

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: KSC-Forum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

GPunkt

Administrator

  • »GPunkt« ist männlich

Beiträge: 4 937

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Dettenheim

KSC Mitglied: Ja

Supporters-Mitglied: Nein

Dauerkarte: Nein

Stammblock: C4

Gefällt mir!: 518

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 18. August 2017, 22:00

Zitat

Die KSC Fans sind feinfühlig, haben Fußballsachverstand und sind leidensfähig. Aber die Grenzen all dessen sind überschritten! Nach dem peinlich schwachen Auftritt des KSC Teams, nach dem Offenbarungseid - drehten sich KSC Fans weg! Weg vom KSC Team, das Drittligatauglichkeit wieder einmal nicht nachweisen konnte. Es könnten wohl noch heute Nacht Köpfe rollen, von denen, die die sportliche Verantwortung tragen…
Quelle: ka-news -> http://www.ka-news.de/ksc/rund-ums-spiel…t516934,2106349
wieder mal 'nen Tag verschenkt ...............

Hagsfelder

Amateur

  • »Hagsfelder« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 6. Mai 2017

Wohnort: Köln

KSC Mitglied: Ja

Supporters-Mitglied: Nein

Dauerkarte: Nein

Stammblock: -

Gefällt mir!: 16

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 18. August 2017, 22:17

War natürlich heute im Stadion, da für mich ausnahmsweise ein Heimspiel. Welch ein Debakel, vor allem in der ersten Halbzeit. Da waren wir mit 0:2 noch sehr gut davongekommen. Aber statt jetzt aufzuzählen, was heute alles schief gelaufen ist, versuche ich positiv zu denken und habe 3x Lob auszusprechen:
1) Die Auswärtsfahrer in der Kurve, toller Support, so eine Niederlage habt Ihr nicht verdient!
2) Uphoff, tadellos und völlig schuldlos an den Gegentoren.
3) Muslija, ein Lichtblick im müden Offensivspiel.
Bin restlos bedient. Trotzdem hoffe ich, dass der Trainer bleibt, befürchte aber das Gegenteil.

r4usch

Forums-Nörgler

  • »r4usch« ist männlich

Beiträge: 1 315

Registrierungsdatum: 16. August 2012

Wohnort: Heidelberg

KSC Mitglied: Nein

Supporters-Mitglied: Nein

Dauerkarte: Nein

Stammblock: A1

Gefällt mir!: 227

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 18. August 2017, 22:57

Finde ich stark von dir bei diesem Spiel einen "Lichtblick" im "Offensivspiel" erkannt zu haben...

Welches "Offensivspiel"? Hab ich schon wieder etwas verpasst?

Raus mit dem möchtegern Professor von der Fussball-Universität aus Madrid! Und der Kreuzer soll sich gleich mit verpissen!
╭∩╮( ° ͜ʖ͡°)╭∩╮
Ich wünsche Euch Gottes Segen. Drückt mir die Daumen!
Euer Ray

Berliner

Meister

  • »Berliner« ist männlich

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 3. August 2014

Wohnort: Berlin

KSC Mitglied: Ja

Supporters-Mitglied: Nein

Dauerkarte: Nein

Stammblock: D1

Gefällt mir!: 96

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 18. August 2017, 23:24

Es ist schon wieder so weit... das ist dramatisch, sowas mit anzuschauen, nein, schlimmer, für sowas durch halb Deutschland zu fahren. Ist hart, sich für sowas zu motivieren - muss man ehrlich zugeben.
Kann's nicht angehen so. Keine Optionen nach vorne, hinten wildes Rumgestocher auf der Suche nach dem Ball. Und ein Gegner, der mit einfachsten Tricks durchkommt, es muss was passieren.Allmählich aufwachen, sonst spielen wa endgültig unten mit. Es wirkt einfach hilflos aktuell, wieso nciht wie gegen LEV?

r4usch

Forums-Nörgler

  • »r4usch« ist männlich

Beiträge: 1 315

Registrierungsdatum: 16. August 2012

Wohnort: Heidelberg

KSC Mitglied: Nein

Supporters-Mitglied: Nein

Dauerkarte: Nein

Stammblock: A1

Gefällt mir!: 227

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 19. August 2017, 13:53

Gegen Leverkusen hatten sie es lediglich geschafft 90 Minuten ohne Gegentor zu überstehen.
Dazu kam es jedoch nur weil die Pillendreher sich auf ihren eigenen Füßen standen bzw. unzählige Chancen liegen ließen.

Eigene Chancen gab es eine einzige... die zugegeben ziemlich gut war.
Bände spricht doch auch die anschließende Verlängerung.
╭∩╮( ° ͜ʖ͡°)╭∩╮
Ich wünsche Euch Gottes Segen. Drückt mir die Daumen!
Euer Ray

B-Unit

Super Moderator

  • »B-Unit« ist männlich

Beiträge: 1 989

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Wohnort: Mittelhessen

KSC Mitglied: Ja

Supporters-Mitglied: Ja

Dauerkarte: Nein

Stammblock: A4/B8

Gefällt mir!: 183

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 20. August 2017, 10:15

Bin auch nur froh, dass ich mir Freitag doch den Umweg gespart habe. Unterwegs habe ich noch darüber nachgedacht abzubiegen. Da hätte ich mich wieder nur geärgert. Aber man muss auch sagen, Köln hat mit ihrer Spielfreude direkt unsere Jungs so beeindruckt, dass gar nichts mehr ging.
Da musss sich jetzt im Ofensivspiel ganz schnell was ändern.
Macht die Tore grösser! Wir treffen nix!

derMichl

Moderator

  • »derMichl« ist männlich

Beiträge: 2 218

Registrierungsdatum: 26. Mai 2011

Wohnort: Kornwestheim

KSC Mitglied: Ja

Supporters-Mitglied: Ja

Dauerkarte: Nein

Stammblock: A4 / D1

Gefällt mir!: 291

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 20. August 2017, 11:03

Zurück auf dem Boden der Tatsachen. Ich habe auch nix vom Spiel gesehen. Scheinbar hat man sich vom relativ positiven Eindruck gegen LEV wieder blenden lassen, wobei ich da auch r4usch Recht gebe, dass die Verlängerung nur an der miserablen Chancenverwertung von LEV lag, und nach vorne überhaupt nix ging.
Es ist nicht unmöglich noch nach ganz oben zu springen, weil die Saison so lange ist, aber die Art und Weise, was wir liefern, spricht eher für eine sehr unangenehme Spielzeit. Interessant, dass Hagsfelder zumindest noch Muslija positiv hervorhebt, der hat mir die letzten beiden Spiele auch sehr gut gefallen.

Ich habe kein Vertrauen in den Trainer, der Kader müsste konkurrenzfähig sein und trotzdem zeigen wir wiederholt so einen unterirdischen Auftritt? Man hatte sich doch endlich "gefunden" nach den zwei guten Heimspielen zuletzt...

Nun das Krisenduell gegen Halle, wenn wir das nicht gewinnen,... daran will ich nicht denken.
K S C ! ! ! ...Die drei geilsten Buchstaben im deutschen Fußball!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer den "Gefällt mir!" Button gedrückt.

Benutzer, die den "Gefällt mir!" Button gedrückt haben:

Der Hecker (20.08.2017)

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2014

KSC Mitglied: Nein

Supporters-Mitglied: Nein

Dauerkarte: Nein

Stammblock: D1

Gefällt mir!: 15

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 20. August 2017, 12:15

Sorry aber warum hört man bis jetzt nichts von einer Entlassung??

Wir sind der selbst ernannte Favorit und pendeln erneut Richtung Tabellenkeller und bekommen von einer echten spitzenmannschaft voll auf die nüsse!

Jeder andere Absteiger der als Favorit ins Rennen geht hätte spätestens gestern reagiert! Bei uns mal wieder Fehlanzeige! Aber das kennen wir ja schon mit dem warten bis es zu spät ist...wie wäre es denn mit der Verpflichtung von Felix Magath zur Rückrunde, der aber dann aufgrund von fehlenden punkten gehen muss...

Mann Mann Mann was blinde....

Hagsfelder

Amateur

  • »Hagsfelder« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 6. Mai 2017

Wohnort: Köln

KSC Mitglied: Ja

Supporters-Mitglied: Nein

Dauerkarte: Nein

Stammblock: -

Gefällt mir!: 16

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 20. August 2017, 13:46

Bin vermutlich in der Minderheit mit meiner Meinung, dass man Meister nicht vorschnell entlassen sollte. Ist auch eine finanzielle Frage. Wir können uns nicht jede Saison dieses Personalkarussell leisten.

Fortuna hat zwar verdient gewonnen, aber 1-2 Tore zu hoch. Zunächst der nicht gegebene Elfer kurz vor der Pause, und dann mehrere vergebene Großchancen kurz vor der Bülow-Verletzung. Will damit nichts schönreden, es war von unserer Truppe natürlich ein Grottenkick. Die Einwechselspieler waren keinen Deut besser als die drei Ausgewechselten.

Der vorletzte Auftritt des KSC in Köln vor dreieinhalb Jahren (anderer Gegner, anderes Stadion) war übrigens genauso jämmerlich, nur das Ergebnis damals mit 0:2 etwas freundlicher.

Kroko

Super Moderator

  • »Kroko« ist männlich
  • »Kroko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 099

Registrierungsdatum: 27. Juni 2011

KSC Mitglied: Ja

Supporters-Mitglied: Ja

Dauerkarte: Nein

Stammblock: D1

Gefällt mir!: 338

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 20. August 2017, 17:23

Zitat

Der Karlsruher SC hat seinen bisherigen Cheftrainer Marc-Patrick Meister mit sofortiger Wirkung freigestellt.


Quelle und weiterlesen: ksc.de
Wir tragen nicht eure Trikots. Ihr tragt unsere.
Spieler und Verantwortliche gehen - Die Fans bleiben!